News

Hier erhalten Sie alle News aus der Abteilung Theater.

„Und jeden Tag steht ein Blöder auf“

Helmut A. Binser begeistert in Margertshausen mit unglaublichen Geschichten und schwarzem Humor (von Marcus Angele)

Margertshausen Es ist schon wieder vier Jahre her, als Helmut A. Binser zum ersten Mal beim Theaterverein in Margertshausen zu Gast war. Nun kam er wieder mit seinem neuen Programm „Bavarian Influencer“ in die Staudengemeinde und sorgte unter anderem mit seinen schier unglaublichen Geschichten aus seinem oberpfälzischen Heimatdorf für fast pausenlose Lachsalven im kleinen Sportheimsaal.

Das neue Bühnenprogramm von Musikkabarettist Helmut A. Binser kam zwar coronabedingt fast zwei Jahre später als geplant, es ist aber ein über zweistündiger Angriff auf die Lachmuskeln pur. Es macht ihm auf der kleinen Bühne sichtlich Spaß und er muss sogar wie beim Lied „Alkoholfreies Bier“ mit dem Publikum, das er immer wieder in seine Geschichten und Lieder einbindet, mitlachen. Für Binser, der eigentlich Martin Schönberger heißt, ist es ein Privileg auf der Bühne zu stehen und so genießt er jeden Auftritt: „Gerade die Coronapause hatte einen ganz speziellen Effekt für mich. Man geht wieder mit viel mehr Freude auf die Bühne und man spürt, wie schön und nicht selbstverständlich es ist, seinen Traumberuf auszuleben“. Der Name „Bavarian Influencer“ kommt eigentlich von seinen sehenswerten kurzen YouTube-Videos, in denen er bayerische Bräuche und Begriffe in einem kuriosen bayerischen Englisch erklärt. Das Bühnenprogramm handelt dagegen von „fast echten“ Geschichten aus seinem Heimatdorf Runding bei Cham, die er gespickt mit Ironie im schönsten oberpfälzischen Dialekt vorträgt. Dabei wechselt er gekonnt innerhalb von Sekunden von liebenswerten Nettigkeiten zu schwärzestem Humor.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.