Wie geht es weiter beim Theater?

Am 11. März 2020, nur zwei Tage vor der Premiere, hat das Corona-Virus die Aufführungen von "Nix Amore am Lago Maggiore" abrupt gestoppt. Seitdem liegt das Theater beim SSV Margertshausen auf Eis. In manchen Bereichen des öffentlichen Lebens und im Sport ist schon wieder einiges möglich. Für Theater und Kabarett wird erst jetzt damit begonnen Konzepte zu erarbeiten um den Spielbetrieb in irgendeiner Form wieder aufnehmen zu können.

Ein leerer Theatersaal kurz vor Beginn der Aufführung von "Da Himme wart net" (2016)

Wegen der Unsicherheit und den Beschränkungen in den vergangenen Wochen, die auch das gesamte Vereinsleben fast komplett zum Erliegen brachten, war es für uns, die Theaterfreunde, nicht möglich diese Thematik als Gruppe zu diskutieren. Wir versuchen schnellstmöglich in einer Versammlung die Situation neu zu bewerten und gemeinsam mit allen Beteiligten eine Entscheidung zu finden, wie es weitergehen kann. Bis dahin behalten die erworbenen Eintrittskarten weiter ihre Gültigkeit.

Wir bitten Sie, unsere Zuschauer und Fans, noch um etwas Geduld und hoffen, dass Sie uns über diese Krise hinaus treu bleiben. Bis bald und bleiben Sie gesund!

Die Theaterfreunde